Sternsinger-Aktion 2021 -"Kindern Halt geben, weltweit" dieses Jahr anders

Bergatreute mit Teilorten

 

Leider müssen wir auf Grund der neuen Corona Regeln die Sternsingeraktion ganz absagen. Da bis voraussichtlich 10.01.2021 sehr strenge Regeln angeordnet wurden, können wir nicht mit kleinen Gruppen von Haus zu Haus ziehen.

Den Segen der hl. Drei Könige versuchen wir trotzdem zu Ihnen zu bringen. Die geweihten Aufkleber 20*C+M+B*21 werden in Briefumschlägen verteilt. Damit alles zum Feiertag bei Ihnen ist, werden wir diese am Sa. 2.01. (Teilorte) und So. 3.01. (Kernort) austeilen.

Der Briefumschlag enthält auch einen kleinen Umschlag, für eine Spende für die Hl. Drei Königs -Sammlung „Kindern halt geben“ (Kinder in der Ukraine und in der ganzen Welt). Abgeben bzw. einwerfen kann man die Spende bis 12.01.2021 beim Pfarrbüro. Vielen Dank!

Allen Kindern und Begleitpersonen, die beim Sternsingen mitgemacht   bzw. geholfen hätten, bitte ich im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, damit die Tradition im Ort lebendig bleibt.

Wie wünschen schöne, besinnliche Weihnachten und einen guten Start im neuen Jahr.

Ruth Schmid und Team in Bergatreute

Sternsingeraktion Wolfegg

Dieses Jahr ist vieles anders, deswegen können die Sternsinger nicht von Haus zu Haus ziehen. Die Sternsingeraktion soll aber nicht ausfallen, wir haben viele Segenspäckchen gerichtet, die an alle Haushalte ausgeteilt werden. In jedem Segenspäckchen ist ein geweihter Weihrauch und ein Stückchen Kreide, ein Segensaufkleber und eine Spendentüte. Macht mit und seid dieses Jahr selber die Sternsinger, schreibt Euch den Segensspruch selber an die eigene Haustüre, zündet den Weihrauch an und betet oder singt mit der Familie. Vielleicht haben die Kinder Lust sich eine Krone zu basteln und selber einmal Sternsinger zu sein.
Uns in Deutschland geht es trotz Corona sehr gut, viele Kinder in anderen Ländern haben es nicht so leicht, deshalb denkt bitte an eine Spende für die Sternsinger. Entweder direkt überweisen oder das Geld in der Spendentüte im Pfarrhaus einwerfen.
Am 6.Januar sind die Sternsinger im Gottesdienst und bringen ihren Segen.

auch in den Pfarrgemeinden Molpertshaus, Rötenbach und Alttann werden Segenspäckchen verteilt.