Krippenfeiern in der SE

"Heute sollt ihr es erfahren: Der Herr kommt, um uns zu erlösen, und morgen werdet ihr seine Herrlichkeit schauen.""

In jeder Kirchengemeinde der Seelsorgeeinheit wird am Heiligen Abend ein Krippenspiel aufgeführt. Wir freuen uns jedes Jahr auf dieses Vorspiel der Geburt Christi. Der Inhalt ist derselbe, aber es wird immer wieder neu! Durch die lebendige Darstellung der Weihnachtsgeschichte werden wir an das erinnert, was Gott in der Geschichte uns zum Heil gewirkt hat. Daran wird aber nicht nur erinnert, es geschicht gleichzeitig an uns selbst.

Das Krippenspiel lädt ein, die eigene Lebenszeit als von Gott begleitete und geheiligte Zeit zu verstehen und zu feiern. Die Liturgie verkündigt Gottes heilvolles Handeln im „Heute“: „Heute ist uns der Retter geboren“, heisst es denn auch in der Messfeier der Heiligen Nacht. Im feiernden Vollzug ereignet sich die Geburt Jesu jetzt und hier.

 

Bergatreute: 15 Uhr Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus Bergatreute

Wolfegg: 16:30 Uhr Pfarrkirche St. Katharina Wolfegg

Molpertshaus: 16:30 Uhr Pfarrkirche St. Katharina Molpertshaus

Rötenbach: 17 Uhr Christmette mit Krippenspiel Pfarrkirche St. Jakobus Rötenbach

Alttann: 17:30 Uhr Christmette mit Krippenspiel Pfarrkirche St. Nikolaus Alttann

 

Hinter jeder Feier steckt sehr viel Mühe, zahlreiche Proben und liebevolle Detailarbeit. Wir danken allen, die dies Jahr um Jahr auf sich nehmen und die Krippenspiele vorbereiten und organisiern. Wir danken den Kindern, die sich bereiterklären die Weihnachtsgeschichte zu v erkörpern und wir danken den Eltern, dass sie dies ihren Kindern ermöglichen.