Keiner wird vergessen

Das war das Motto von Pater Berno Rupp. Viele aus unserer Seelsorgeeinheit haben besondere Erinnerungen an den charismatischen Salvatorianerpater.

Wir möchten in der Adventszeit die sozialen Projekte der PBS in Rumänien unterstützen.

Am Sonntag,28. November 2020 um 10.30 Uhr werden wir im Gottesdienst in Wolfegg das Projekt vorstellen.

In der Adventszeit sind Sie eingeladen, an der Schautafel in der Pfarrkirche St. Katharina Wolfegg Berichte über die Lage in Rumänien und über die Arbeit der Pater Berno Projekte zu lesen.

In allen Kirchen unserer SE liegen vorbereitete Kuverts mit Vorschlägen, wie Sie helfen können.

Wenn Sie helfen möchten, dann nehmen Sie ein Kuvert mit nach Hause und überweisen den gewünschten Betrag direkt auf das Spendenkonto der PBS (Überweisungsträger liegt bei) oder

Sie geben das Kuvert mit Geld im Pfarrbüro Wolfegg oder Bergatreute ab.

Sie können auch eine Patenschaft übernehmen:

- für ein Kind in der Kindertagesstätte, für einen Obdachlosen im Nachtasyl, für einen älteren Menschen im Altenheim oder für eine Mutter mit Kind im Frauenhaus.

Falls Sie Interesse an einer Patenschaft haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Wolfegg bei

Frau Netzer Tel. 6213

Wir sind uns bewusst, dass auch wir keine unbeschwerte Advents- und Weihnachtszeit haben werden. Tatsache ist, dass Rumänien als zweitärmstes Land in der EU gilt und von den rumänischen Kindern ist jedes zweite von Armut betroffen.

Vergelt´s Gott im Voraus

Gisela Netzer und Monika Hepp