Generationenwechsel bei den Bergatreuter Ministranten

Im Rahmen der Vorabendmesse am zurückliegenden 27. Januar 2018 verabschiedete Pfarrer Klaus Stegmaier mehrere langjährige Oberministrantinnen und Ministranten und begrüßte vier neue Oberministranten. Nach der Predigt bedankte der Geistliche sich im Namen der ganzen Kirchengemeinde bei den Oberministrantinnen Ricarda Schorpp (seit 2008), Alessia Blank (seit 2009), Hanna Gindele (seit 2009) und (in Abwesenheit) bei Oberministrant Patrick Hepp für die jahrelange Betreuung und Anleitung der Ministranten, die Erstellung des Mini-Planes und die Durchführung von Freizeiten. Ebenso dankte er den ausscheidenden Ministranten Jakob Heilig, Patrick Sonntag, Pascal Wäscher und Luis Maier (alle seit 2010) für ihren langjährigen treuen Dienst am Altar. Allesamt erhielten etwas zum Naschen und einen Gutschein.

Als die vier neuen Oberministranten konnte der Pfarrer dann offiziell Max Hepp, Felizian Knecht, Mareen Gindele und Berthold Schorpp der Gemeinde vorstellen. Er dankte Ihnen für ihre Bereitschaft zum Amt der Oberministranten und wünschte den vier Neuen weiterhin viel Freude und Eifer bei Ihrer wichtigen Aufgabe und überreichte ihnen als Präsent eine Ministranten-Tasse mit süßem Inhalt.

Der Dienst der Ministrantinnen und Ministranten belebt die Gottesdienste und macht sie lebendig. Sie gehören unverzichtbar zur katholischen Liturgie. Als wichtige Aufgabe für die kommenden Monate nannte der Pfarrer die Gewinnung neuer Ministranten für Bergatreute, eine Sache, die in letzter Zeit spürbar zu kurz gekommen ist.

Nach der Vorabendmesse stellten sich die Geehrten dem Fotographen: Auf der linken Seite die neuen Oberministranten, auf der rechten die verabschiedeten Oberministrantinnen und Ministranten.