Gemeinsam Feiern

Christi Himmelfahrt

"DAS PROGRAMM DER HIMMELFAHRT

Nicht im Abschied verharren, sondern den Neuanfang wagen.

Nicht in die Leere blicken,

sondern den Menschen in den Blick nehmen.

Nicht auf der Stelle treten, sondern in die Welt gehen.

Nicht vermissen, der nicht zu sehen ist,

sondern darauf vertrauen, dass er immer noch da ist."

 

Zum ersten Mal feierte die ganze Seelsorgeeinheit Oberes Achtal das Fest Christi Himmelfahrt gemeinsam in Alttann. In einer Sternprozession kamen aus allen Kirchengemeinden die Gläubigen zu Fuß mit Ministranten und Fahnen mit Gebet und Gesang nach Alttann um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Der Platz vor dem Haus für Bürger und Gäste war bis auf den letzten Sitzplatz belegt. In strahlendem Sonnenschein war die Gemeinschaft der Gläubigen aus allen Kirchengemeinden der SE sichtbar und in der Feier der Heiligen Messe spürbar. Lob und Dank sei dem Herrn für unser Leben durch, mit und in Ihm. Bei Saitenwürsten und Getränken gab es schöne Begegnungen, Gespräche und es wurde die Freude an unserem gemeinsamen Glauben gestärkt.

Ein großer Dank an den KGR Alttann, die mit ihrem starken Engagement, geschickter Arbeitskraft und Zusammenhalt einen wunderbares Fest Christi Himmelfahrt ausgerichtet haben. Ein Dank an den Musikverein aus Rötenbach und den Chor unter der Leitung von Herrn Ott.