Friedenslicht aus Bethlehem

 

Am Heilig Abend, 24.12., nach der Christmette bis einschließlich dem Hochfest „Erscheinung des Herrn“, 06. 01., kann das Friedenslicht aus Bethlehem, das in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet wurde, auf geeignete Weise (Laterne) in den Kirchen an der Weihnachtskrippe abgeholt und mit nach Hause genommen werden. Der Friede Christi möge auch dadurch in die Häuser und Wohnungen gelangen.