Exerzitien im Alltag

Mit dem Herzensgebet durch die Fastenzeit

Sie sind eingeladen die Fastenzeit als Exerzitien im Alltag zu leben und dabei die Erfahrung zu machen, bei sich selbst zuhause zu sein, im eigenen Herzen zu sich und zu Gott zu finden

Exerzitien im Alltag sind ein WEG

  • den Alltag bewusst zu leben,
  • die eigene Beziehung zu Gott zu vertiefen
  • im Alltag aus dem Glauben zu leben

Mit den Sinnen wach da sein, ist eine Weise, diesen Alltag bewusster wahrzunehmen und in der Gegenwart anzukommen. Das Einüben des Herzensgebetes möchte die Beziehung zu Jesus Christus vertiefen und kann zur inneren Ruhe führen.

Sich auf diesen Weg einlassen, bedeutet

  • die Teilnahme an fünf wöchentlichen Treffen,
  • eine tägliche Zeit des persönlichen Betens/Meditierens von 15-20 Minuten

Beginn der Exerzitien im Alltag:

Montag, 19.Februar, 20.00-21.30 Uhr Einführungsabend

Die weiteren gemeinsamen Treffen:

Montag, 26. Februar, 20.00-21.30 Uhr
Montag, 05. März 20.00-21.30 Uhr
Montag, 12. März 20.00-21.30 Uhr
Montag, 19. März, 20.00-21.30 Uhr
Abschlussabend mit Gottesdienst

Ort der Treffen:

Haus San Damiano,
Alter Kirchweg,
Wolfegg

Leitung und Begleitung:
Beatrix Zürn, Pastoralreferentin

Nähere Informationen:

Beatrix Zürn Kath.
Pfarramt St. Katharina,
Chorherrengasse 5,
88364 Wolfegg
Telefon: 07527/9549120
beatrix.zuern(at)t-online.de

Anmeldung möglichst bis 14.02.2018