"Jahr der Jugend"

Auftaktveranstaltung Jugendvesper im Kloster Kellenried

Am Sonntag, 25.11.2018 – dem diözesanen Jugendsonntag – hat Bischof Fürst im Anschluss an die Jugendsynode im Vatikan ein „Jahr der Jugend“ ausgerufen.

Das Dekanat Allgäu-Oberschwaben startete schon am Samstagabend mit einer Jugendvesper im Benediktinerinnenkloster Kellenried. Einige Jugendliche und junge Erwachsene aus unserer SE waren mit dabei und ganz begeistert.

Im Laufe des nächsten Halbjahres wird es im Dekanat und in der SE einige Veranstaltungen geben. Wir informieren!

Vorausblick: Das Jahr der Jugend endet an Christi Himmelfahrt, 30.05.2019. Viele Jugendliche aus dem Dekanat werden sich zu diesem Anlass pilgernd auf den Weg machen – vom Kloster Kellenried zu Fuß nach Weingarten zum „Heilix Nächtle“ der dortigen Jugend. Diesen Termin könnt ihr euch gerne auch schon vormerken!